The Cure – Last Day of Summer (1999; Bloodflowers)

Traditionell läutet der heutige Song des Tages bei Call Me Appetite das Ende des Sommers ein. Wird langsam aber auch Zeit, dass sich die Temperaturen jahreszeitgerecht einpendeln und ich auch endlich mal wieder einen Parka oder schwere Boots tragen kann und ganz wichtig, nicht mehr jede Nacht schweissnass erwache. Trotzdem werde ich mich gerne an den Sommer 2016 zurückerinnern. Europameisterschaft, Milano, zahlreiche Negroni, Konzerte, Ausflüge in die Berge, ja generell in der Schweiz rumgondeln und der Zürcher Stadtsommer sind nur ein paar wenige Highlights einer wirklich prächtigen Zeit. Eine Zeit, die es in dieser Form bald nicht mehr geben wird.

4 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

4 responses to “The Cure – Last Day of Summer (1999; Bloodflowers)

  1. also ich bin ja schon etwas wehmütig, dass es wohl der letzte Sommertag sein wird (zumindest in Berlin). Habe die Tage sehr genossen. hachja…

  2. aktuell haben wir 29°

    … aber Cure is immer gut … ich mag auch diese Stimme sehr…

    einen schönen Tag dir – Wetter is eh nur äußerlich – die Sonne scheint Innen drin – oder nicht 😉

  3. Call Me Appetite

    Stimmt, Robert Smiths Stimme ist superb. Hat was verträumtes, aber auch resigniertes. Kann man auch ganzjährig hören und wie gesagt, mir ists recht, wenns mal 2-3 tage nicht so heiss ist 🙂

  4. Call Me Appetite

    PS: und sollte nach Monaten grau in grau das Bedürfnis nach Abwechslung da sein, kann man es wie in einem anderen Last Day of Summer beschriebenen Beitrag machen. Ab ins Flugzeug .

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s