Pantera – Rise (1992; Vulgar Display of Power)

In gut 24 Stunden tritt die Schweizer Nationalmannschaft, von den Eidgenossen liebevoll auch Nati genannt, zum entscheidenden Spiel gegen Honduras an. Und wo man die letzten beiden Spiele irgendwie noch verpennt hat, gilt es nun von Anfang an das hondurianische Tor mit maximaler Offensivpower zu stürmen. Ohne wenn und aber. Wenn man dann so einen Sturmlauf vertonen müsste, würde das wohl wie Rise von Pantera klingen. Hart, brutal und nicht vergessen we’ve got no time to lose. Und sollten die Spieler dann doch den Pennmodus avisieren, dann wünsche ich mir einen Ottmar Hitzfeld an der Linie, der seine Kicker mit ähnlichem Enthusiasmus anfeuert, wie Phil Anselmo im Refrain zum selbigen Song It’s time to Rise brüllt. Hopp Schwiz.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Music, Musik, Song des Tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s