Tag Archives: The Blue Hour

#2016 – The Year In My Ear – Plätze 10-06

10. Leonard Cohen – You Want It Darker

411xtoy4ukl-_ac_us400_ql65_

9. A Tribe Called Quest – We Got It From Here… Thank You 4 Your Service

61rrvrnyaal-_ac_us400_ql65_

8. Nick Cave & The Bad Seeds – Skeleton Tree

310jyhjjcrl-_ac_us400_ql65_

7. Ahnoni – Hopelessness

51cnbkcnadl-_ac_us400_ql65_

6. Federico Albanese – The Blue Hour

41rhgqfyp7l-_ac_us436_ql65_

 

2 Comments

Filed under Lieblingsplatten, Listen, Longplay, Music, Musik

Federico Albanese -Time Has Changed (2016; The Blue Hour)

Federico Albanese, wie der Name schon impliziert, ist ein junger Mann italienischer Abstammung. Aus Norditalien, um geografisch genau zu sein. Man erzählt sich ja, dass die Menschen südlich von Rom die Landsmänner und -frauen nördlich der ewigen Stadt nicht ausstehen können. Das gleiche Spiel dann auch umgekehrt. Dieses Detail nur mal so am Rande. Wer nun doch mal öfters hier bei Call Me Appetite‘s fabelhaften Welt vorbeischaut, der vermutet hinter dem Künstler, auch wenn der Songtitel für einmal auf Englisch ist, einmal mehr die klassische Call Me Appetite-mag-Italo-Schnulze. Also Musica garniert mit ganz viel Emozioni und Amore. Wer es dann aber auch tatsächlich wagt den Play-Button im angehängten Clip zu aktivieren, den erwartet zwar auch viel Emozioni, besonders wenn sich die Musik nach gut drei Minuten unaufhaltsam dem Höhepunkt nähert. Albanese‘s Musik hat dann aber mit italienischen Canzoni etwas so viel gemeinsam, wie Berlusconi mit ranziger Salami aus der Lombardei. Denn, auf The Blue Hour entführt der gute Federico den Zuhörer auf eine 47 minütigen Kopfkino-Reise mit äusserst traumwandlerischer Filmmusik die sich irgendwo zwischen Klassik und Ambient einpendelt. Eine wahre Freude da lauschen zu dürfen.

2 Comments

Filed under Filmmusik, Music, Musik, Song des Tages