Tag Archives: Schund

Sons of Nature – I Love (2012)

Bist du ein Migros- oder Coop-Kind? Diese existenzielle Frage stellt man sich in der Schweiz, wenn man sich in jungen Jahren zwischen den beiden Gross-Detailhändler zum Einkaufen entscheiden muss. Erwärmt sich dann das Herz für einen der beiden, dann ist das meist eine Entscheidung fürs Leben.  Wobei ein Migros-Kind des Alkohols wegen dann trotzdem  zur Konkurrenz muss. Seit gut 2 Monaten gibt es nun einen Grund mehr ein Migros-Kind zu werden.  Stein des Anstosses ist der aktuelle Werbesong von Coop, welcher derzeit den Schweizer TV-Konsumenten in jeder Werbepause nervt. Meinen treuen Lesern in Deutschland und Österreich dürfte dieser Spot noch unbekannt sein. Seid aber gewarnt, dieser Schund ist schlimmer als sämtliche J. Lo und Mariah Carey Songs zusammen und sollte per sofort von der Mattscheibe verbannt werden.

11 Comments

Filed under Grauseliges auf dem Plattenteller, Musik

#Tocotronic @ Berlin Festival 2012

Montagabende können schlimm sein. Noch immer sind es vier, vermutlich nie enden wollende Tage bis zum erlösenden Wochenende. Zusätzlich wird man vom TV-Programm mit so Schund wie Desperate Housewives (Doppelfolge!) oder Dr. House gequält. Man könnte meinen, die Ausbeutung des Menschen habe eine neue Qualität erreicht. Gut aber gibt es noch YouTube und ZDF Kultur. Letztere haben von der vermutlich besten Band der Welt das diesjährige Konzert am Berlin Festival aufgezeichnet und ein anderer, guter Mensch hat das Ganze ins Internet transferiert. Exquisite Sache. Und das an einem Montag und erst noch in HD!

3 Comments

Filed under Film, Musik, Nonsense