Tag Archives: Pantha Du Prince

Pantha du Prince – The Winter Hymn (2016; The Triad)

Wenn man in Zürich ein wenig orientierungslos durch Strassen und Quartiere spaziert, interessiert das dessen Anwohner nicht so sehr. In der (selbsternannten) Weltstadt kommt es ja auch öfters vor, dass fremde, wie auch ortsansässige Menschen sich verlaufen oder was suchen, meistens beides. Egal. Mich verschlug es am heutigen Sonntag nach Wangen bei Olten. Übelste Mittellandtristesse, und eigentlich nicht der Rede wert.  Musste auch nur dahin, weil ich via Internet etwas grösseres ersteigert hatte und dann wie vereinbart, heute zwischen 14 und 14.30 Uhr  die Gerätschaften gegen Bezahlung abholen durfte. Natürlich irrte ich, nachdem ich mich mit dem Auto schon in “fucking” Olten verfahren hatte – in der Schweiz ist ja sonst alles bestens ausgeschildert und ein Navigerät hinfällig, nur eben Wangen bei Olten dann irgendwie nicht – etwas verloren in einem gutbürgerlichen  Vorortsquartier umher. Dauerte auch ein paar Minuten bis ich Haus Nr. 17 fand und der eine oder andere Nachbar schaute auch schon besorgniserregt hinter den geschlossenen Jalousien hervor. Passt aber wie die Faust aufs blaue Auge, diese Angst vor Fremden in den eher ländlichen Regionen der Schweiz. Der Verkäufer war aber sehr nett. Passend zur Mittelandtrisesste war auch das Wetter auf der Rückfahrt. Sintflutartige Regenfälle verlangsamten die Heimfahrt immens. Dafür war die gespielte Musik aus dem Radio mal wieder hervorragend. Und mit Pantha Du Prince’s Winterhymne spielte der alternative Radiosender zudem noch einen aktuellen Favoriten vom heimischen Plattenteller. Herrlich.

1 Comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

#Saturn Strobe

IMG_9346.JPG

Pantha Du Prince im Exil/Zürich (05.05.2016)

1 Comment

Filed under Foto, Music, Musik

Pantha Du Prince – Lay in a Shimmer (2010; Black Noise)

Die Musik von Pantha Du Prince passt m. E. vorzüglich für lange Zugfahrten kreuz und queer durch die Schweiz. Noch besser dann,  wenn die vorbeiziehende Szenerie hübsch eingeschneit ist. So wie heute.

Leave a comment

Filed under Song des Tages