Tag Archives: OST

Tom Petty & The Heartbreakers – Asshole (1996; OST She’s The One)

Mit Tom Petty ist vor Kurzem ein weiterer Grosser der Gitarrenmusik von uns gegangen. Ein Umstand, an den man sich in den nächsten Jahren leider noch daran gewöhnen wird. Werden die grossen Helden der sogenannten handgemachten Musik, genauso wie der Normalsterbliche nicht jünger. Anyway. Bei einer der mittlerweile doch raren Internet-Surfsessions in der Mittagspause bin ich auf diese schöne Tom Petty-Coverversion eines meines liebsten Beck-Songs überhaupt gestossen.  Da fragt man sich nun, ob Beck Tom Petty oder Tom Petty Beck ist. Die Antwort weiss wohl nur die ehrenwerte Scientology.

Zum Vergleich:

2 Comments

Filed under Covers, Music, Musik, Nonsense, Song des Tages

Nusrat Fateh Ali Khan & Peter Gabriel – Taboo (1994; Natural Born Killers OST)

Wo würde man die Platten oder in meinem Falle die CD’s von Nusrat Fateh Ali Khan im Regal einordnen? Logische Möglichkeiten wären, da bei mir die Einzelkünstler nach Nachnamen sortiert werden, der Buchstabe F oder K.  Manchmal, bei einer geistigen Umnachtung, landet das ganze auch mal beim Vornamen. Und da ich heute das Bedürfnis nach einer sonntäglichen Einlullung durch die Musik von eben besagten Nusrat Fateh Ali Khan hatte, wurden entsprechende Ecken im Regal aufgesucht und da, der Derrick unter den Lesern vermutet es schon, nichts entsprechendes gefunden. Auch eine breitangelegte Suchmeldung im heimischen Haushalt half nicht und somit musste das Vorhaben mit grosser Verspätung und in leicht abgeänderter musikalischer Form umgesetzt werden. Unter anderem mündete dies zum heutigen Ersatz-Song des Tages. Taboo, zusammen mit Peter Gabriel ist dann auch eine mehr als gute Entschädigung und vermutlich sowieso einer der 237 besten Songs aller Zeiten. Übrigens:  Stunden später stolperte ich dann eher per Zufall doch noch über das einstige Stück der Begierde. War bei T, zwischen den vielen Tindersticks Alben, einsortiert. Wieso auch immer!?

6 Comments

Filed under Musik