Tag Archives: Nicht von Ikea

Alela Diane – The Pirate’s Gospel (2008; Pirate’s Gospel)

Ich mags aktuell ja sehr folkig. Big Thief, Black Sea Dahu und, schon etwas älter, sozusagen ein Klassiker der Neuzeit, Alela Diane’s The Pirate Gospel. Hat, nebst dem Regenwetter natürlich auch einen Grund, warum ich dieses kleine Juwel aus dem Regal befreit habe. Alela spielt nämlich kommenden Freitag im kleinen aber sehr feinen Bogen F. Ob der heutige Song des Tages dort dann auch im Repertoire sein wird? Ich werde mit grosser Wahrscheinlichkeit mit dem einen oder anderen Weizen an der Bar anzutreffen sein, denn Tickets gibts aktuell ja noch zu hauf.

1 Comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Suss – Wichita (2018; Ghost Box)

Nach 11 wöchiger Wartezeit ist er endlich aus Dänemark angekommen. Johan der Name. Mit 82 cm Höhe und 204 cm Breite ist Johan nur minimal kleiner als sein Vorgänger aus Schweden, dessen Namen, obwohl während 11 Jahren und 3 Wohnungswechsel treuer Begleiter, ich leider schon vor langer Zeit vergessen habe. Der erste Eindruck aus dem Showroom am anderen Ende der Stadt hat damals nicht getäuscht. Sieht wirklich super aus und sehr wichtig, er ist auch ultrabequem.  Die Vorfreude auf die vielen kommenden Stunden – Regen und Kälte sei dank – beim Fernsehschauen und Muskihören ist somit riesig. Persönlich eingeweiht wurde Johan, nachdem die Kinder zu Bett gebracht wurden, bei einem kühlen Blonden und dem langsamen Ambient-Country von Suss. Kam richtig gut, der ultrasphärische Sound der New Yorker und man wähnte sich beim Hören der Musik doch einen Moment lang irgendwo draussen einsam in der weiten Prärie des wilden Westens und nicht bei Johan.  Ghost Box soll hiermit dann auch herzlichst empfohlen sein, sofern man der gepflegten, sehr ruhigen und manchmal etwas montonen Schwermütigkeit nicht abgeneigt ist.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages