Tag Archives: Michaela Meise

#2018 – The Year In My Ear – Plätze 20-16

Listenzeit! Schon fast traditionell, bis Platz 5 ohne grosses Geschwafel. Mir ist beim Konsultieren anderer Listen übrigens aufgefallen, dass ich vor allem im zweiten Halbjahr den einen oder anderen, scheinbar qualitativ hochstehenden Release verschwitzt habe. Mea Culpa! Trotzdem wünsche ich der werten Leserschaft viel Spass beim Entdecken der einen oder anderen evtl. ebenso vergessenen musikalischen Perle. Have Fun.

20. Snail Mail – Lush

41FNMJG9mAL._AC_US436_QL65_

19. Mouse on Mars – Dimensional People

51I71a+ZWDL._AC_US436_QL65_

18. Gas – Rausch

61b0P3RjBSL._AC_US436_QL65_
17. Jeff Tweedy – Warm

31CHo7N2LbL._AC_US436_QL65_ 

16. Michaela Meise – Ich bin Griechin

5110V6hhVAL._AC_US436_QL65_

Leave a comment

Filed under Lieblingsplatten, Listen, Music, Musik

Michaela Meise – Göttingen (2018; Ich bin Griechin)

Manchmal braucht es nicht viel. Im Fall der Michaela Meise neben Stimme und Text meist nur noch die Begleitung eines Akkordeons.  Es versammeln sich hier, der Albumtitel lässt es schon erahnen, nebst rumänischem Liedgut, vor allem griechische Chansons aus der Zeit der Militärjunta der 70er-Jahre. Erzählen tun sie uns vom Krieg, der Shoah und der Arbeitermigration, alles eingedeutscht und auch 2018 leider immer noch brandaktuell. Irgendwo mittendrin findet sich auch ein wunderbarer Schunkler, im Original von der französischen Sängerin Barbara, über die deutsche Universitätsstadt Göttingen, den ich hier der Leserschaft, als Appetizer auf dem Silbertablett servieren möchte. Alles in allem eine wuderbar stimmige und äusserst melancholische Platte (Platte stimmt hier für einmal wirklich, da nur auf Vinyl und in limitierter Form erhältlich), die ich jedem ans Herz legen möchte.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Politik, Song des Tages