Tag Archives: Langosch

Belle & Sebastian – Your Covers Blown, Miaoux Miauox Rmx (2013; Third Eye Centre)

So, meine Festival Saison 2013 ging gestern nach 4 intensiven Tagen Zürich Openair zu Ende. Organisatorisch top, musikalisch, wie erwartet, nicht immer. Zu den grossen Enttäuschungen gesellen sich die früher von mir heiss geliebten Belle & Sebastian. Vor lauter Niedlichkeit, welche bei mir zeitweise übelsten Brechreiz auslöste, vergass man endlich mal wieder was Neues in die seit Jahren mehr oder weniger identische Tracklist und der noch identischeren Show einzuplanen. Zumindest den einen oder anderen Song der gerade erschienenen, leider aber auch etwas mediokren, B-Seiten Compilation, hätte man einstreuen dürfen. Stichwort: Suicide Girl. Schade schade. Dafür gehörten Fettes Brot mit einem tollen Best-of Set zu meinem absoluten Favoriten. Da wurde Spass auf höchstem Niveau zelebriert und man ertappte mich noch Stunden später beim “Lass die Finger von Emanuela” trällern. Und wenn dann die Musik doch mal wieder zu langweilig wurde, konnte man sich mit den mitgebrachten Shots bestens bei Laune halten. Aber pssst! Und weil trinken ohne essen nicht so gut kommt, stand ich auch oft wartend bei den teils sehr langen Schlangen beim Fesitvalfood-Dealer meines Vetrauens, dem Langosch-Stand. Fazit: 2014 kann kommen, wenn vielleicht auch in einer etwas gekürzteren Variante, denn ich bin heute doch noch etwas sehr erschöpft und sehne mich bereits dem hoffentlich zeitigen Feierabend entgegen. Aber wann mache ich das schon nicht?!

Foto

Leave a comment

Filed under Foto, Irgendwas, Music, Musik, Song des Tages