Tag Archives: Hamburg

Jeffrey Lewis – Sad Screaming Man (2015; Manhattan)

Die Tocotronic-Festspiele wurden mit den gestrigen Lobhudeleien vorerst beendet. Von Hamburg/Berlin aus geht’s weiter nach New York, also in die Stadt, die bekanntlich niemals schläft. Der gute Jeffrey Lewis hat letztes Jahr mal wieder ein paar ganz nette Geschichten über den Big Apple und deren Einwohner vertont. Besonders gefallen tut mir der Song Sad Screaming Man, der doch ziemlich ordentlich rumpelt und scheppert. Leider auf Youtube nur in einer Liveversion mit den Jrams zu`finden. Trotzdem gut!

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Die Lassie Singers – Hamburg (1992; Sei A GoGo)

In gut 8 Wochen habe ich schon wieder Urlaub und im Gegensatz zu den vergangen Jahren möchte ich dieses Jahr für ein paar Tage verreisen. Irgendwas mit Erholung kombiniert mit Grossstadt. Da dachte ich an die Nordsee, denn im Süden war ich ja vor Kurzem schon. Die Gegend um St. Peter-Ording soll angblich schön sein. Das behauptet zumindest meine Arbeitskolleginn, die schon öfters da war. Ein nachfolgender Blick auf die Webseite des Ortes verspricht in der Tat einiges und ich stell mir grad vor, wie ich da mit einem Fischbrötchen und Bier am Strand sitze und zu diesem einen Schlager von Klaus und Klaus gutgelaunt mitschunkle. Oder soll ich vielleicht doch nach Westerland fahren? Im Anschluss an die Erholung würde sich dann noch eine Fahrt ins nicht weit entfernte Hamburg anbieten. Da also, wo am Hafen die Schiffe und die Fische schlafen. Eine schöne Vorstellung, die nur noch konkretisiert werden muss.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Die Heiterkeit – Alles ist so neu und aufregend (2012; Herz aus Gold)

Das kann ja in den nächsten Wochen noch heiter werden…. Gleich mehrere sehnlichst erwartete Veröffentlichungen, unter anderem von bewährten Lieblingen wie Cat Power, Jens Lekman und Pet Shop Boys, stehen an und werden hoffentlich das bislang doch eher maue Jahr veröffentlichungstechnisch noch ein wenig aufwerten.
Ziemlich freuen tu ich mich auch auf das nächste Woche erscheinende Debüt des aus Hamburg stammenden Frauentrios Die Heiterkeit. Die bis dato im weltweiten Netz bereitgestellten Kostproben lassen auf eine musikalische Grosstat hoffen. Verschlafener und dilettantisch hingerotzter Schrammel-Pop mit Zeilen und Zitaten, die man sich am liebsten auf die Popo-Backen tätowieren lassen möchte. Der Song des Tages ist jedenfalls jetzt schon ein Instant-Klassiker.
Schöne musikalische Aussichten also, die sich da anbahnen. Es wird jetzt nur noch genügend Freizeit für eine gründliche und aufmerksame Konsumation all dieser  neuen Platten benötigt. Vielleicht sollte ich es ein weiteres Mal mit Lotto versuchen. Gerne nehme ich eure Tipps, 6 Zahlen von 1- 45, in der Kommentarspalte entgegen. Vielleicht klappts ja dann endlich.

Leave a comment

Filed under Irgendwas, Musik, Song des Tages