Tag Archives: Gruff Rhys

Super Furry Animals – Juxtapozed With You (2001; Rings Around The World)

Wollte man zum gestrigen Song des Tages noch ein Campari Soda auf Eis trinken, so stelle ich mir beim Hören von Juxtapozed With U, dem heutigen Pendant, einen leckeren New York Sour in einer schummrigen Rooftop-Cocktailbar irgendwo in der südlichen Hemmisphere vor. Alternativ kann man jedoch, so wie ich, den heutigen vielleicht für eine lange Zeit wieder letzten Sommerabend, in der Vineria Centrale an der Zürcher Langstrasse bei Wein und Antipasti verbringen. Donnerstags kann man sich da für einen kleinen Aufpreis von CHF 2 pro Getränk am Büffet bedienen. Schöner Ort, nette Leute, sehr italienisch und somit wähnt man sich während dem dortigen Aufenthalt viel eher in einer Eckkneipe in Mailand oder Rom als im Zürcher Hipster- und Trenquartier. Und ja, Juxtapozed With U würde sich nebst all den schmalzigen Canzoni, die da immer mal wieder aus den Lautsprechern erklingen, wunderbar behaupten. Nun solls doch nur noch endlich Feierabend werden.

Foto

1 Comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

9bach – Ffarwel (Live at Real World Studios) (2014; Tincian)

Das gute an verregneten Tagen ohne Pläne vor dem Abend, ist, dass man mal wieder Zeit hat zu Hause die CDs im Regal zu ordnen, Kleider auszumisten, sonst aufzuräumen und nebenbei neue Musik zu entdecken. Letzthin nämlich irgendwo etwas über diese Band mit dem seltsamen Namen 9bach gelesen und mir via Download heute mal das Album besorgt und nun doch schon seit einem Moment dran am hören. Nicht nur seltsam ist der Bandname, sondern seltsam und ziemlich atmosphärisch auch die Musik. Da trifft traditionelle nordwalisische Folk-Musik (inkl. walisischem Gesang) auf moderne Einflüsse wie Dub, Rock und zartbeseitete Elektronik. Ein sehr spannendes Gebräu also. Ich werde dann mal, bevor ich mich in Kürze noch für ein Stündchen hinlege – man will ja heute Abend bei The National fit sein – die Taste noch auf Repeat stellen. Gute Musik hat das nämlich verdient.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages