Tag Archives: Gitarren

Naked Lunch – God (2004; Songs for the Exhausted)

Auch 2019 noch immer eine der mächtigsten Gitarrenwände nördlich des Brenners. Ewige Liebe.

Leave a comment

Filed under Lieblingsplatten, Musik, Song des Tages

Iron Maiden – Shadow Of The Valley (2015; The Book of Souls)

Besser spät als nie. Ende des letzten Jahres hatte ich noch so meine Zweifel am aktuellen Longplayer der eisernen Jungfrauen, doch spuckte Dr. Shuffle letzthin das doch ziemlich amtliche Shadow Of The Valley aus den Kopfhörern und nun rotiert The Book of Souls doch noch mehr als einst vermutet. So mit etwas Abstand betrachtet ein ganz toller Wurf also. Und sowieso, was Neil Young’s Crazy Horse-Gitarren für die lärmige Rockmusik sind, das sind die Gitarren der Maiden-Rhythmusfraktion für den Heavy Metal. Einmaliglegendär, obwohl oft kopiert.

 

 

 

4 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Juliana Hatfield – So Alone (2008; How To Walk Alone)

Auf meine Spotify-Liste mit auserwählten 78 Lieblingssongs hätte ich noch so gerne den heutigen Song des Tages draufgepackt. Doch im scheinbar unendlichen Sortiment an Musik war dieser Song beim Streaming-Dienst nicht im Angebot. Nun gut, dann halt eine zusätzlche Würdigung hier. Juliana Hatfield ist ja aktuell wieder mit ihrer wiederformierten Band The Juliana Hatfield Three  unterwegs und hat auch ein sehr hörenswertes neues Album am Start. Nichts was die Welt heute wohl noch bewegen würde, doch für Freunde des 90-er Indie eigentlich ein Muss. Und wer weiss, vielleicht musiziert Juliana eines Tages auch wieder an der Seite des guten alten drug buddy Evan Dando. 

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages