Tag Archives: Fussball

Led Zeppelin – Down by the Seaside (1975; Physical Graffiti)

Statt meine letzten, noch auffindbaren Nerven im Büro beim täglichen Kleinkrieg zu verbraten, würde ich mich (wer nicht?) eigentlich lieber irgendwo am oder im Wasser entspannt bei einem kühlen Getränk auf das heutige Weltmeisterschaftsstartspiel zwischen Brasilien und Kroatien einstimmen. Persönliches Dolce Far Niente wird aber auch bei der WM, Ausgabe 2014, nicht stattfinden und so werde ich heute Abend irgendwann um 18 Uhr erstmal im stickigen und öffentlichen Verkehr entnervt nach Hause flüchten und den faden Nachgeschmack des Arbeitstages mit dem grössten auffindbaren Bier runterspülen. Danach kanns nur besser werden.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Das Ich – Es ist ja Krieg (1991; Die Propheten)

71909-TejA5eYD7kBOBFSmCKl9tA

Da kommt unser Einer nichtsahnend vom Ausflug aus der heilen Welt in der fernen Pampa nach Hause und muss erstmal zur Kenntnis nehmen, das weder Tram noch Bus ihn nach Hause fahren werden. Also fährt man halt soweit wie man kommt und geht die letzten Kilometer schwer bepackt zu Fuss weiter. Umso näher am Zuhause, umso aufgelander die Atmosphäre. Überall schwerbewaffnete Polizisten, Kastenwägen, Gaffer und ein paar hundert Meter weiter ein paar tausend so called Fussballfans auf ihrem “Fanmarsch” Richtung Stadion. Mittlerweile ziemlich durstig und erschöpft möchte ich mir in der Kneipe noch ein Bier gönnen, aber der Mann hinter der Theke verwies freundlich auf das Ausschankverbot während dem heutigen Hochsicherheitsspiel zwischen dem Fc Zürich und dem Grasshoppersclub Zürich. Na dann Prost dachte ich mir, ging dahin wo ich jetzt bin und es genügend Bier hat, nach Hause.

 

(Das Bild stammt übrigens nicht von mir, da vor lauter Gepäck und Tüten das Handy nicht griffbereit war 🙂

2 Comments

Filed under Foto, Music, Musik, Song des Tages

Prefab Sprout – The Best Jewel Thief in The World (2013; Crimson/Red)

Ich glaub, ich hab hier schon mal erwähnt wie toll und gut und super Crimson/Red, die prefab sproutsche Zeitreise zurück in die Spätachtziger ist. Popmusik in absoluter Perfektion. Ich komm da gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus. Ab morgen Freitag dann auch im Plattenladen oder beim Streamingdienst deines Vertrauens! Das scheint auch das derzeitige Highlight zu sein, denn sonst dümpelt das Leben des alternden Call Me Appetite gerade ein wenig vor sich her. Immerhin traf ich am Sonntag im ehrwürdigen Fussballstadion der Aargauer Kantonshauptstadt mal wieder mit einer sensationellen Torvorhersage voll ins Schwarze (leider nicht für das mir doch sehr sympathische Heimteam) und im Zwischenhoch dieses Faktes wurde dann zurück in den heimischen vier Wänden als erstes ein Lotto-Schein ausgefüllt. Für die angepeilten sechs Richtigen hat‘s dann, ihr ahnt es schon, einmal mehr nicht gereicht. Immerhin hatte ich in einem der vier gekauften Felder zwei Richtige, was doch eine Zahl mehr ist als bei den letzten Versuchen den Jackpot zu knacken. Davon kaufen kann ich mir aber nichts und so überlege ich mir nun ernsthaft meine erträumten Millionen mit Sportwetten zu verdienen, obwohl das Leben, wie Boris Becker in seiner sicherlich strunzdummen, vor kurzem erst niedergeschriebenen Selbstverherrlichung ausnahmsweise mal treffend sagt, kein Spiel ist. Daher sollte ich doch auch endlich Nägel mit Köpfen machen und den örtlichen Juwelierladen ausräumem.

3 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Secret Society – Las Pistas Falsas Conducen Al Desamor (2011; Peores Cosas Pasan En El Mar)

Das bei den Spaniern der Hopfen und der Malz doch noch nicht ganz verloren ist, zumindest aus sportlicher Sicht, hat gestern die Furia Roja eindrücklich bewiesen und den Finalgegner aus Italien gleich mit 4-0 vom Platz gefegt. Call Me Appetite gratuliert herzlich und widmet den heutigen Song des Tages dem spanischen Nationalteam.

Secret Society kommen übrigens aus Madrid und sollen gemäss dem langhaarigen Typen, der mir die CD an einem der Merchandise Ständen des Primavera Sound Festivals aufgeschwatzt hat, einen Mix aus Nirvana und den Magnetic Fields spielen. Eigentlich keine guten Voraussetzungen um blind eine CD zu kaufen, aber der war sowas von hartnäckig, dass ich seinem Produkt doch eine Chance geben wollte. Im Nachhinein betrachtet dann eigentlich doch ein ganz gutes Ferienmitbringsel, auch wenn die Musik weder nach Nirvana noch nach Magnetic Fields klingt, sondern einfach guter und solider Indie-Rock in spanischer Sprache ist.

1 Comment

Filed under Musik, Nonsense, Song des Tages

New Order – World in Motion (1990)

Hach schön war das gestern Abend, als Bastian Schweinsteiger den dritten Penalty für die Bayern versenkte. Am liebsten hätte ich noch das eine oder andere Weissbier auf diesen sensationellen, im Ganzen aber doch verdienten Sieg des Fc Hollywood getrunken. Im Kühlschrank standen jedoch nur noch Lager und so musste vor dem Schlafengehen halt noch so eines herhalten. Eigentlich bin ich ja noch nicht so lange Sympathisant der Bayern (man möge mir verzeihen), vor allem in der Ära Louis van Gaal war mir der Verein sehr unsympathisch. Aber mit Jupp Heynckes steht nun der richtige Mann an der Linie und mit Neuer, Schweinsteiger, Robben und Super Mario Gomez besetzen grad vier meiner liebsten Kicker überhaupt eine Position im Team. Und so hoffe ich nun auf ein Happy End Mitte Mai in der Münchner Allianz Arena. Bis dahin stimme ich mich mit dem wohl besten Fussballsong überhaupt auf das Finale ein, nämlich New Order’s World in Motion.


Leave a comment

Filed under Musik, Song des Tages