Tag Archives: Dreampop

#2018 – The Year In My Ear – Platz 3

51EZHeKxgsL._AC_US436_QL65_

Deafheaven – Ordinary Corrupt Human Love 

So oder so ähnlich hätte die neue Smashing Pumpkins klingen müssen. Zumindest was Gitarren und Melodien anbelangt. Der Rest ist weiterhin eine ganz andere Schublade, sprich sorgfältig dosiertes Blackmetal-Geknüppel, das auf Postrock, Dreampop und gar Angejazztes trifft. Für mich bislang ganz klar der stärkste Deafheaven-Release. Und mit Glint und Worthless Animal sind hier auch gleich die besten Nicht-Singles-Songs des Jahres zu finden.

1 Comment

Filed under Lieblingsplatten, Listen, Music, Musik, Song des Tages

Noah – Flaw (2015; Sivutie)

Die äusserlichen Gegebenheiten sind für ein Album wie Sivutie an dem heutigen 1.Mai einmal mehr gegeben. Die Japanerin Noah schwebt hier mit ihren luftigmelancholischen Sounds irgendwo im Zwischenraum von R&B und Ambient und lässt den Hörer, wie auch die Hörerin, entspannt auf dem Sofa von Fantasiewelten abseits von den jährlichen 1. Mai-Krawallen träumen. Grossartig!

10631182_10153346217307705_1429073410507459055_o.jpg

1 Comment

Filed under Foto, japan, Music, Musik, Song des Tages