Tag Archives: Die Heiterkeit

Stella Sommer – Collapse/Collapsing (2018; 13 Kinds of Happiness)

Die dunkelmorbide Stimme von Stella Sommer kennt der eine oder andere vielleicht ja schon von der Band Die Heiterkeit. Ihr Album Liebe & Tod 1+2 lief hier gerne auf der heimischen Stereoanlage – wie oldschool! – und darf getrost in den Listen der besten deutschen Popalben der letzten Jahre erwähnt werden. Gewohnt “heiter” musiziert Stella Sommer dann auch auf ihrem ersten Solo-Longplayer. Mit einer Ausnahme nun auf Englisch, was der Morbidität aber überhaupt nicht schadet. Vermutlich sogar ein ganz gescheiter Schachzug, da derzeit die legendäre deutsche Chanteuse Nico wieder in aller Munde ist und sich somit ein leichtes Schielen auf den angloamerikanischen Markt aktuell durchwegs lohnen kann. Lohnen tut sich auf jeden Fall die Anschaffung dieser 13 wunderbaren Lieder, die zwischen sakraler Andächtigkeit, Kammerpop und Darkwave so etwas wie den perfekten Anti-Soundtrack zum Rekordsommer 2018 liefern. Aktueller Favorite, das sehnsüchtige Collapse/Collapsing. Hörtipp!

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Die Heiterkeit – Im Zwiespalt (2016; Pop & Tod I+II)

Songs über die unendliche Beschissenheit der Dinge. Eigentlich ziemlich mutig, so einen Brocken an Musik im Sommer rauszubringen. Ich kann daher nur werweissen, das Die Heiterkeit einen direkten Draht zu Meister Petrus haben und somit auch mitverantwortlich für die bisherige Tristesse dieses Sommers sind. Denn zu gut passt die schwarze, morbide Poesie ihrer Lieder zu Tagen wie diesen und spenden uns, trotz ihrer Schwere, den nötigen kühlen Trost.

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Die Heiterkeit – Alles ist so neu und aufregend (2012; Herz aus Gold)

Das kann ja in den nächsten Wochen noch heiter werden…. Gleich mehrere sehnlichst erwartete Veröffentlichungen, unter anderem von bewährten Lieblingen wie Cat Power, Jens Lekman und Pet Shop Boys, stehen an und werden hoffentlich das bislang doch eher maue Jahr veröffentlichungstechnisch noch ein wenig aufwerten.
Ziemlich freuen tu ich mich auch auf das nächste Woche erscheinende Debüt des aus Hamburg stammenden Frauentrios Die Heiterkeit. Die bis dato im weltweiten Netz bereitgestellten Kostproben lassen auf eine musikalische Grosstat hoffen. Verschlafener und dilettantisch hingerotzter Schrammel-Pop mit Zeilen und Zitaten, die man sich am liebsten auf die Popo-Backen tätowieren lassen möchte. Der Song des Tages ist jedenfalls jetzt schon ein Instant-Klassiker.
Schöne musikalische Aussichten also, die sich da anbahnen. Es wird jetzt nur noch genügend Freizeit für eine gründliche und aufmerksame Konsumation all dieser  neuen Platten benötigt. Vielleicht sollte ich es ein weiteres Mal mit Lotto versuchen. Gerne nehme ich eure Tipps, 6 Zahlen von 1- 45, in der Kommentarspalte entgegen. Vielleicht klappts ja dann endlich.

Leave a comment

Filed under Irgendwas, Musik, Song des Tages