Tag Archives: Andrew wer?

George Michael – Jesus To A Child (1996; Older)

FullSizeRender.jpg


I’m blessed 
I know 
Heaven sent 
And Heaven stole 
You smiled at me 
Like Jesus to a child

Das war ein ziemlicher Schlag, als ich die News von George Michael’s Tod kurz nach Mitternacht in den Online Medien erblickte. Ausgerechnet er, der dem Tod schon zweimal tief in die Augen blickte, sollte nun und ausgerechnet am Weihnachtstag das zeitliche für immer gesegnet haben?  Er, der nach einem Drogenentzug in Zürich, wieder voller Tatendrang war und für 2017 endlich mal wieder neue Musik veröffentlichen wollte. Ich kann es immer noch kaum fassen. Und das obwohl unsere Bekanntschaft anfänglich alles andere als unter einem guten Stern stand. In der Schule wurde ich damals auf dem Nachhauseweg ziemlich oft von einer 5 Mann-Gang vermöbelt. Keine schöne Erinnerung. Deren Oberanführer, der übrigens in der Nachbarschaft hauste,  beanspruchte damals das George Michael-Fantum für sich dorfweit alleine und kickboxte in der Freizeit am liebsten zu I Want Your Sex. Mein Interesse am coolen George Michael begrenzte sich somit vorerst auf die Videoclips auf Sky Channel. Knapp 10 Jahre später und mit dem Release von Older waren die unangenehmen Assoziationen aus Kindstagen längst vergessen und Older wurde 1996, nebst 2-3 anderen Platten, zum Soundtrack meines neuen Lebens und ich somit zum Fan.  Denn, George Michael verkörperte für mich, wie fast kein anderer, Popmusik in Perfektion. Bis heute und für immer!  So Long, Michael.

PS: letztes Jahr wurden sämtliche Spex-Magazine aus über 20 Jahren Sammlertum mit dem Altpapier entsorgt. Bis auf zwei: Die Milleniumsausgabe und eine aus dem Januar 99  mit George Michael auf dem Cover. Ich hatte damals gerade meine jetzige grosse Liebe kennengelernt und nach dem Date ihre Telefonnummer auf das Cover gekritzelt.

6 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages