Tag Archives: Americana

Big Thief – Cattails (2019; U.F.O.F.)

Der Wettergott meinte es nochmals gut mit mir. Ich durfte nach meiner Rückkehr aus Schottland, die dort gekaufte Barbour-Wachsjacke – endlich ein Model ohne diesen ziemlich eckligen Cordkragen  – drei Tage lange ausgiebig testen. Grundsätzlich hat sie “dicht” gehalten, was schon mal gut ist. Doch sah sie schon nach dem ersten Gebrauch, wie der ausgebleichte, 60 Jahre alte Teppich meiner Grossmutter aus und somit ging das Produkt gleich wieder mit der Post retour nach England. Bin ja mal gespannt, wie sich die Ersatzlieferung bewähren wird. Bewährt im Dauerregen hat sich aber auf jeden Fall schonmal das neue Album von Big Thief. Konnte sich mir der allseits über den Klee gelobte Vorgänger nie so richtig erschliessen, begeisterte mich U.F.O.F gleich vom ersten Ton an. Gemütlich-verwinkelte Folksongs die aus einer Zeit lange vor dieser zu kommen scheinen und vor ergreifender Schönheit zur so strahlen. Empfehlung!

1 Comment

Filed under Music, Musik, Rentner, die in hellbraunen Übergangsjacken und beigen Gabardinehosen in Kurorten spazierengehen., Song des Tages

Chris Stapleton – Without Your Love (2017; From A Room Vol. 1)

Grosse Nummer von Chris Stapleton, die ich der ehrenwerten Leserschaft am heutigen Samstag aus dem Exil am oberen Zürichsee vor den Latz knallen darf.

2 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Lucinda Williams -Place In My Heart (2016; The Ghost of Highway 20)

Schon Pläne für den nächsten Urlaub? Wie wäre es mit eine Roadtrip über den Interstate 20, welcher auf einer Länge knapp 2’500 Kilometern die US-Südstaaten Texas, Louisiana, Mississippi, Alabama, Georgia und South Carolina verbindet. Dazu hört man während dem Autofahren wohl am besten die 14 neuesten Songs von Lucinda Williams. Ein superbes Americana Album das nach viel Whiskey und Zigaretten klingt. Hab das Ding bisher zwar erst 3x mal gehört, würde aber in meiner derzeitigen Rotwein-Laune jetzt schon behaupten, dass der neueste Output gar den Allzeit-Klassiker Car Wheels on a Gravel Road in den Schatten stellt. Und das soll doch was heissen.

 

3 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

Jason Isbell – Yvette (2013; Southeastern)

Foto

Und da ich heute beim geschäftsinternen Dreikönigskuchen naschen die billige und viel zu kleine Kartonkrone souverän “gewonnen” habe, gönne ich mir zur Feier des Tages noch ein zweites Lied.
Jason Isbell, ehemaliges Drive-by-Trucker Mitglied, veröffentlichte letztes Jahr ein vergleichsweise unenbeachtetes Album, zumindest in unseren Breitengraden. Musikalisch bittet Southeastern feinsten Americana, welcher mich extrem an den jungen Ryan Adams erinnert. Mit dem hatt er ja früher scheinbar gerne auch mal einen über den Durst getrunken und ist entsprechend offizieller Buddy von Ryan. Kurz: grossartiger Song, noch bessere Platte. Hätte definitiv noch in meinen Post vom 1.1.14 gehört und ist somit offzieller Call Me Appetite Musiktipp!

Leave a comment

Filed under Music, Musik, Song des Tages