Category Archives: Mixtape

#2020 – The Year In My Ear – Platz 3

Bon Jovi – 2020

2020 war nicht nur Corona. Insbesondere in den US of A war (und ist) die Lage politisch sehr angespannt. Die Zerrissenheit der amerikanischen Gesellschaft ist auch an Jon nicht spurlos vorbeigegangen und so hat er zusammen mit seiner Mannschaft darüber ein wirklich hörenswertes Album geschrieben. Passend mit dem Titel 2020 ist es auch gleich der beste Longplayer der Band seit These Days.

Leave a comment

Filed under Irgendwas, Lieblingsplatten, Listen, Mixtape, Music, Musik, Song des Tages

#Don’t Look Into The Sun

Foto

Hier sind sie, die 30 Gründe diesen Sommer zu lieben. 30 garantiert rezeptfreien Mittel gegen lästige Schweisstropfen im Nacken. 30 musikalische Duftnoten gegen ungeliebte Gerüche im öffentlichen Verkehr.  Ja, ich hab es endlich wieder getan. 30 brandheisse Sommerhits von früher bis heute, ausgesucht und zusammengestellt im Schweisse meines Angesichts, hier und jetzt. Habt also Spass, man weiss ja nie wenn es wieder vorbei ist.

Download

Don’t Look Into The Sun

Saint Etienne – Heart Failed (Bridge and Tunnel RMX)
Todd Rundgren – I Saw Light
Sarah Cracknell – Hearts Are For Breaking
Mbongwana Star – Kala
Leon Bridges – Coming Home
Mike Patton – Ore D’Amore
Jamie XX – The Rest Is Noise
Kendrick Lamar – King Kunta
William Onyeabor – Atomic Bomb
The Charlatans – So Oh
Ibeyi – Stranger/Lover
Sloan – Waiting For The Slow Songs
Jungle – The Heat
Gang Starr – Work
Stereolab – Ping Pong
Erlend Oye – Fence Me In
Jenny Lewis – Slippery Slopes
The Beloved – Sweet Harmony
Hole – Malibu
Noir Désir – Le Vent Nous Portera
Underworld – Something Like A Mama
Madonna – Borderline
Tune-Yards – Bizness
George Michael – Outside
Jonathan Richman – I Was Dancing In The Lesbian Bar
Chief Checker – Ire Africa
Tom Tom Club – Wording Rappinghood
Serge Gainsbourg – Lola Rastaquouère
The Zombies – Hung Up On A Dream
Mali Music – Sunset Coming On

3 Comments

Filed under Foto, Mixtape, Music, Musik, Nonsense

#2014 – The Year In My Ear- Longplay, Platz 1

Caribou – Our Love 

Ich war bis zum Sommer 2014 kein grosser Manitoba/Caribou Fan. Ok, Swim hatte ein paar nette Tracks, den Hype darum kann ich aber bis heute nicht wirklich nachvollziehen. Our Love dann aber trotzdem eine Chance gegeben und das Ding hat sofort eingeschlagen. Hit reiht sich an Hit und als die Platte Ende November in einer Freiburger Studentenkneipe zwischenzeitlich als Soundtrack beim fröhlichen wie sinnlosen Biertrinken in einer langen Nacht diente, wusste ich, das ist meine Platte 2014. Die Swans Platte (Nr.2 des Jahres) mag wohl langlebiger sein, aber Our Love hab ich in diesem Jahr halt doch mit Abstand am meisten gehört und somit gratuliere ich Dan Snaith herzlich zur Call Me Appetite Goldmedaille.

3 Comments

Filed under Listen, Longplay, Mixtape, Music, Musik

#Mixtape – Of Divided Night

Ha! Ich habs endlich mal wieder geschafft. Bevor ich für gut 3 Wochen abmelde, gibts zum Überbrücken der Call Me Appetite losen Zeit den längst überfälligen Nachfolger zum Endless Summer Mixtape vom Sommer 2013.

Foto (2)

Tracklist:

Andy Stott – Faith in Strangers
Polar – Song for F. A.
Beck – Lost Cause
Grace Jones – I’ve Seen That Face Before (Libertango)
Mojave 3 – Trying To Reach You
Brian Eno – A Clearing
Jane Siberry – It Can’t Rain All The Time
Arab Strap – Here We Go
Seefeel – Plainsong
The Doors – You’re Lost Little Gir
Mirel Wagner – Dreamt of a Wave
Toumani Diabaté – Ismael Drame
Alice in Chains – Nutshell
Three Fish – Zagreb
Wovenhand – My Russia
The Angels of Light – My Suicide
Caribou – Dive
Yasmine Hamdan – Aleb
Francoiz Breut – Ma Colére
Josh Rouse – Feeling No Pain
Angel Olsen – White Fire
Leonard Cohen – Dress Rehearsal Rag
Midnight Choir – Amsterdam Stranded
Grouper – Labyrinth

Download hier

Leave a comment

Filed under Mixtape, Music, Musik

#Mixtape – Endless Summer

Lemonheads-Street-Photography-13-copy

Endlich ist sie da, die traditionelle und wie immer mit viel Liebe zusammengestellte Sommercompilation von Call Me Appetite. Ich meinerseits verabschiede mich mit diesem Post in die Sommerpause und wünsche der geschätzten Leserschaft einen weiterhin schönen und heissen Sommer. Bis bald. Download hier

Endless Summer

Primal Scream – Higher Than The Sun
Devendra Banhart – Mi Negrita
Little Joy – The Next Time Around
Roni Size & Reprazent – Brown Paper Bag
Soul II Soul – Happiness (Dub)
Happy Mondays – Bob’s Yer Uncle
Blur – Fools Day
Olivia Tremor Control – Hideaway
Fun Boy Three – We’re Having All The Fun
Rhye – The Fall
Bonobo – Emkay
Waxahatchee – Lips and Limbs
Graham Coxon – Gimme Some Love
Descendents – Silly Girl
The Kids – Hey Little Girl
James – Getting Away With It (All Messed Up)
New Order – Regret
El Perro Del Mar – Walk On By
Terry Hall & Mushtaq – A Tale Of Woe
Bombino – Imidiwan
Megapuss – Adam & Steve
Everything But The Girl – Missing (Todd Terry Rmx)
Leftfield – Release The Pressure (Release Four)
Fennesz – Shisheido

8 Comments

Filed under Mixtape, Music, Musik

#Mixtape – Tristesse Royale

IMG_1298

Bevor der Blog ein paar Tage pausieren wird, gibt es noch Tristesse Royale, ein winterliches und somit melancholisch gestimmtes Mixtape. Download hier

Tracklist:

Stars Of The Lid – That Finger On The Temple Is The Barrel of My Raygun
Smog – Red Apples
Linda Perhacs – Sandy Toes
Gary Higgins – I Pick Notes From The Sky
Windy & Carl – Undercurrent
Cat Power – Wild Is The Wind
Townes Van Zandt – For The Sake of The Song
Vernon Wray – Lonely Son
Grouper – Moon Is Sharp
Low – Condescend
Swans – God Damn The Sun
The Microphones – The Glow Pt. 2
Mirel Wagner – No Death
Roy Montgomery – The Soul Quietens
Willie Nelson – Blue Eyes Crying In The Rain
Bob Dylan – Moonshiner
Jim White – That Girl From Brownsville Texas
Matana Roberts – Lulla/Bye
Arvo Pärt – Cantus In Memory Of Benjamin Britten

1 Comment

Filed under Artworks, Foto, Mixtape, Music, Musik, Song des Tages

#2012 – The Year In My Ear – Longplay, Platz 06

The Weeknd – Trilogy

Die drei bereits bekannten Mixtapes aus dem Jahre 2011 gibts nun geremastert und komplett versammelt als offiziele Hardcopy (und darum auch in meiner 2012er Liste zu finden), aufgemacht in einem hübschen Boxset, das mit Bonustracks daherkommt. Zu hören gibt es 30 mal beseelten R&B, mal mit aufälligem, mal mit dezenten Dubstep Einflüssen. The Weeknd, das ist definitiv ein Versprechen für die Zukunft.

2 Comments

Filed under Listen, Mixtape, Music, Musik

#Mixtape – Autumn Leaves

Von mir für euch. 19+1 Songs für einen noch goldigeren Herbst. N’Joy.

The Angels of Light – Fragment/Praise Your Name
Dominique A – Coleur d’eau
Lali Puna – 40 Days
Grizzly Bear – Yet Again
Benjamin Biolay – Aime mon Amour
Nick Cave & The Bad Seeds – Idiot Prayer
The Devastations – The Night I Couldn’t Stop Crying
The Sophie Drinker – Whats The Image
Devendra Banhart – Heard Somebody Say
Swans – Little Mouth
Raphael – Schengen
Neil Young – On The Beach
Jackson C. Frank – Milk and Honey
Lambchop – My Face, Your Ass
Them Two – Am I a Good Man
Fatou – Sowa
Jay Munly – Another Song about Jesus, A Wedding Sheet And A Bowie Knife
Stephan Eicher – Eldorado
Townes Van Zandt – Tower Song

Download hier!

10 Comments

Filed under Longplay, Mixtape, Musik

#Mixtape – Neon Neon

Endlich, hip hip hurra, mein „Sommermixtape“ ist da und für die werte Leserschaft nur noch einen Mausklick (also hier) entfernt. Wie immer mit sorgfälltigst zusammengestellten und aufeinander abgestimmten Lieblingen von früher bis später. Und sollte auch dieses Mal wieder irgendwann aus irgendeinem Grund der Link für dem Download nicht mehr funktionieren, kann man mir eine Email schicken (CallMeAppetite (at) gmx.ch) und euch mit einem neuen Link versorgen. Wünsche euch viel Spass bei hören.

Tracklist
Gil Scott Heron – I’m New Here
Lana Del Rey – Summertime Sadness
Hot Chip – Motion Sickness
Actress – Maze
Destroyer – Chinatown
Antena – Camina del Sol
F.S.K. – Tel Aviv
Django Django – Default
G/L/A/S/S/C/A/N/D/Y – Beatific
Saint Etienne –DJ
Chromatics – The Page
Metronomy – The Look
Stabil Elite – Wir kommen aus
PeterLicht – Das absolute Glück
tUnE-yArDs – Gangsta
Rocket Juice & The Moon (feat. M.anifest & M3nsa) – Chop Up
Death Grips – Get Got
Damon Albarn – The Marvelous Dream

2 Comments

Filed under Longplay, Mixtape, Musik

Arp – Set the Tone / New Years Mix

Die Arp-Members Alexis Georgopoulos und Frank Lyon haben einen tollen Neujahresmix im Internet bereitgestellt. Anzuhören und downzuloaden hier

Mehr gute News vom Smalltown Supersound Label gibts dann in den nächsten Tagen…

 

Tracklist:

SIDE A
EDDIE HOOPER Pass It On 1980
PIERRE-ALAIN DAHAN & SLIM PEZIN Neo Rhythmiques 1976
THE JELLIES The Conversation 1979
THE POOL Jamaica Running 1983
HAROUMI HOSONO Sports Men 1982
STEEL AN SKIN Afro Punk Reggae (Dub) 1979
THE TIMES Confiance 1990
RYUICHI SAKAMOTO Thousand Knives 1978
BOB CHANCE Jungle Talk 1980
LOS DADDY’S Momento Enamorado 2009
GLASS CANDY Beautiful Object 2011
ORANGE JUICE I Just Can’t Help Myself 1981
SATURN EA1 Conrad 1977
DISCLOSURE I Love… That You Know 2011

SIDE B
MALA RODRIGUEZ La Niña 2003
DJ NATE My Heart 2010
STEFFI Yours (feat.Virginia) 2011
HOT CHOCOLATE I Just Love What You’re Doing 1978
OMAR S Here’s Your Trance, Now Dance 2011
BENOIT & SERGIO Walk and Talk 2011
REBOLLEDO Positivísimo 2011

SIDE C
PHIL LYNOTT One Wish 1985
VIRGO FOUR Let The Music Play 1987
NICOLAS JAAR Work It 2011
CLAMS CASINO Natural 2011
ROCKFORD KABINE Al Signor Lorenzo N. 2007
SONOKO Cheri Cheri 1987
KEVIN PEEK Highland In The Sun 1978
THE DURUTTI COLUMN Otis 1989
GABOR SZABO Ferris Wheel 1968

Leave a comment

Filed under Mixtape