Angel Olsen – Sweet Dreams (2017; Phases)

Zur Überbrückung der Zeit zwischen dem letzten und dem vermutlich irgendwann erscheinenden, neuen Album hat die gute Angel Olsen, oder war es doch die Plattenfirma, ein wenig in den Archiven gewühlt und die ziemlich hörenswerte Sammlung aus Demoaufnahmen, Outtakes und Coverversionen namens Phases auf den Weihnachtsmarkt geworfen.  Die Sammlung besteht aus meist ruhigen und introvertierten Songs, die besonders an düsteren Wintertagen, an denen Heizungen und Warmwasser komplett ausgefallen sind, für eine wenig Wärme und somit Freude bereiten. Das etwas flotter vorgetragene Sweet Dreams, mein Albumfavorit, ist da dann schon die Ausnahme.  Hörtipp!

4 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

4 responses to “Angel Olsen – Sweet Dreams (2017; Phases)

  1. Angel Olsen ist mag ich schon seit BonniePrinceBilly / Will Oldham.
    Danke für den Tipp und
    Mit Hanseatischem Gruß!

  2. Call Me Appetite

    stimmt, die war ja glaube mal in seiner Band oder so….

  3. Ja, den Song / die Interpretation mag ich sehr:

  4. Call Me Appetite

    wunderbar. der Song ist ja sonst schon riesig, aber diese Version, WOW. Danke für den Hinweis. Ich muss das bald mal hier präsentieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s