Charlotte Gainsbourg – 5:55 (5:55; 2007)

Gestern besuchte ich mal wieder ein Züri West Konzert. Dieses Mal spielte die Combo auf dem noblen Zürich Berg am Live at Sunset Festival. Nobel war auch die Preise. Die Plätze auf der Tribüne kosteten doch glatt 170 Schweizer Franken! Züri West in Ehren, wer aber bezahlt solchen Wucher. Wie ich dann rausfand doch einige. Oder waren diese Herrschaften wie ich glückliche Menschen, die eine Bekanntschaft mit einem Sugar Daddy frönen? Man wird es im Nachhinein nie erfahren. Der Gig selber war toll und die Bilder dazu folgen noch, Ehrenwort. Einziger Vermutstropfen: Toucher wurde aus dem Programm gekippt. Trotzdem, es hat wie schon vor gut 7 Wochen ordentlich gerockt! Und immer wenn man in den letzten Jahren an einem Züri West Konzert war, möchte man nach dem nach Hause kommen, wie auch in den Tagen darauf, nicht Züri West CD’s hören, sondern sich von der sanften Stimme von Charlotte Gainsbourg einlullen lassen. Die Kenner unter den Lesern wissen, dass die Rede von der ziemlich gelungenen Charlotte Gainsbourg-Liebeserklärung namens 05:55 der alten Maschine, die noch immer lauft und lauft ist und definitiv als einer der zahlreichen Klassiker der Band angeschaut werden darf. In dem Sinne, Charlotte Forever.

3 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

3 responses to “Charlotte Gainsbourg – 5:55 (5:55; 2007)

  1. Bin zwar grad im Linkin Park, aber das musste ich einschieben.

  2. Call Me Appetite

    unbedingt!

  3. Call Me Appetite

    grad gelesen, Chester Bennington hat Selbstmord begonnen…. auweia.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s