The Monofones – Fail Better (2015; Nuts)

Der heutige Post wäre eigentlich zur Feier des Achtelfinaleeinzuges der Schweizer Nati gedacht gewesen. Die Schweizer Nati wäre jedoch nicht die Schweizer Nati würden sie in wichtigen Momenten nicht am eigenen Unvermögen scheitern. Gestern war dann ausnahmsweise auch nicht der „Stolperi“ Djourou der Schuldige, dafür begann Captain Liechtsteiner, immerhin seit Jahren eine Bank in der Juventus-Abwehr, die mit Abstand dümmste Tat des Tages. Von Chancentod Seferovic mal ganz zu schweigen (schon 7 Hochprozentige am Turnier versemmelt). Dank Mehmedis Hammer darf die Nati, ja die ganze Schweiz, weiterhin von dem  angestrebten Achtelfinale träumen. Jedoch musste heute kurzfristig der geplante (Schweizer-) Song durch einen anderen, genauso guten aus dem Programm gekippt werden. Denn sollte es trotz der erreichten 4 Punkte nicht für einen der 4 besten 3. Plätze reichen, darf man einmal mehr vom grandiosen Scheitern einer Schweizer Mannschaft an einem grossen Turnier sprechen.

In meinem Gehör alles andere als grandios gescheitert sind oder waren die Monofones am Landbergfest letzte Freitagnacht. Nach dem Frankreichspiel spontan für ein letztes Bier und eine Prise ordentlichen Rock and Roll runter in den Park. Und wenn ich ordentlich sage, dann mein ich das auch so.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fussball, Music, Musik, Song des Tages

Eine Antwort zu “The Monofones – Fail Better (2015; Nuts)

  1. Pingback: EM 2016: Seferovic hält Traumbilanz auch bei der EM | MR11 Trikot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s