Bryan Ferry – Don’t Stop The Dance (1985; Boys and Girls)

Mit Masha Qrella’s DJ – meinem aktuellen Lieblingssong – im Ohr wartete ich gestern spät abends am Zürcher Limmatplatz auf das Tram, welches mich nach einem denkwürdigen TV-Fussballspiel nach Hause bringen sollte. Die Temperaturen waren für diese Jahreszeit relativ angenehm und so waren rundherum einige junge Menschen am feiern, am trinken, am lärmen, ja einfach am Spass haben und vermutlich das anstehende Wochenende am einläuten. Irgendwie war das schön zu beobachten, diese doch etwas seltsame Stimmung, wie man sie sonst nur von lauen Sommernächten her kennt und einem eine Art Aufbruchstimmung suggerieren möchte. Komischerweise roch es nebst den üblichen Abgasen auch noch nach Sommer. Ihr wisst schon, nach Gegrilltem und nach Sonnencreme. Und während ich da am Limmatplatz noch ein paar weitere Minuten die Stimmung aufsog, bedüddelte mich der iPod nach dem DJ passenderweise mit einem sehnsüchtigen Song aus dem Repertoire von Bryan Ferry.   Living for the Moment…. don’t stop the dance.

Und weil es so schön ist. Und weil Freitag:

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Lieblingsplatten, Music, Musik, Song des Tages

Eine Antwort zu “Bryan Ferry – Don’t Stop The Dance (1985; Boys and Girls)

  1. das Like ist aber nur für Bryan Ferry! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s