#Hamburg

Das sind diese ergrauten, unentbehrlichen, unvermeidlichen Unendlichkeiten der untröstlichen Straßen, in denen wir alle geboren sind und in denen wir alle eines Tages sterben müssen – und das ist doch unheimlich viel mehr als nur ein Haufen Steine! Gehe hindurch und blähe deine Nasenlöcher wie Pferdenüstern : Das ist der Geruch des Lebens! Windeln, Kohl, Plüschsofa, Zwiebeln, Benzin, Mädchenträume, Tischlerleim, Kornkaffee, Katzen, Geranien, Schnaps, Autogummi, Lippenstift – Blut und Schweiß – Geruch der Stadt, Atem des Lebens: Mehr, mehr als ein Haufen Steine! Das ist Tod und Leben, Arbeit, Schlaf, Wind und Liebe, Tränen und Leben. (Wolfgang Borchert)

3 Comments

Filed under Foto, Zitate

3 responses to “#Hamburg

  1. Hat dies auf chrisamar rebloggt und kommentierte:
    Mit Hanseatischem Gruß!

  2. Landungsbrücke, Pudel, Heiligen-Geist-Feld / Dom. Karolinenviertel Richtung Schulterblatt. Schanze. Freihafen und Elbe. Das nächste mal: Beim UHC auf der Terrasse ein Alsterwasser trinken. Danke für die schönen Fotos und den Borchert. Mit Hanseatischem Gruß!

  3. Call Me Appetite

    war, wenn ich mich nun richtig entsinne, mein 7 hh-besuch. gibt auch da, natürlich noch einiges zu sehen und erleben. z.B ein Spiel des FC St. Pauli. Nachdem ich nun aber nur gut 3 Tage Zeit hatte, und auch schon 7-8 Jahre nicht mehr in HH war, wollte ich vor allem mal das Ausmass der Gentrifizierung angucken. Hat sich doch einiges seit meinem ersten Besuch vor nunmehr 19 Jahren getan. Aber gefallen hats mir immernoch in der Stadt….

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s