Rollins Band – Liar (1994; Weight)

In den letzten 4 Wochen wurde ich nach gutem Saisonstart dann doch etwas lauffaul. Um das zu ändern, liess ich mich heute für den 10 Kilometer Lauf von niemandem geringeren als Henry Rollins himself anschreien und schaue da, trotz schweren Beinen (von was eigentlich?), das Ziel noch vor dem Ende der Platte erreicht, wenn auch nur knapp.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Music, Musik, Song des Tages

4 Antworten zu “Rollins Band – Liar (1994; Weight)

  1. Henry hat mich auch schon oft vorangebrüllt. Er darf das – er meint´s gut mit uns.

  2. Reblogged this on chrisamar and commented:
    Niemand schreit besser als Henry!

  3. zeitklang

    Ha, ich habe sie damals zur Motivation bei der Diplomarbeit genutzt 🙂

  4. Call Me Appetite

    :-). mit rollins legt sich auch keiner freiwillig an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s