Torres – Strange Hellos (2015; Sprinter)

Wer Sensucht nach den frühwerken von PJ Harvey hat, sollte unbedingt mal in den aktuellen Output von Mackenzie Scott alias Torres reinhören. Hier wird Musik in einem Dynamikbereich präsentiert, der das Ganze Specktrum des berühmten Leise/Laut-Spiels, sprich vom melancholischem Knistern bis hin zur verzweifelten Emotions-Explosion, schonungslos abdeckt. Meisterproduzent Steve Albini würde beim Zuhören vor Neid erblassen. Und sowieso, jetzt wo der Sommer sich langsam aber sicher verabschiedet kommt die passende Zeit für Platten wie Sprinter. Eine Platte, die nebst dem Herbstpullover wohl eines der Musthaves der nächsten Wochen und Monate sein wird. Torres spielt übrigens diesen Samstag in der Roten Fabrik in Zürich. Hingehen ist schon fast Pflicht.

2 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

2 responses to “Torres – Strange Hellos (2015; Sprinter)

  1. Bitte für mich dann in der roten Fabrik fest mitschauen und -hören.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s