Seefeel – Filter Dub (1993; Quinque)

Foto 2Foto 1 (2)Foto 2 (3)

Drei Bilder und ein Stück Musik zu den letzten Tagen irgendwo da draussen in der ländlichen Pampa. Resultat: 100% Erholung 0% Action.

9 Comments

Filed under Foto, Music, Musik, Song des Tages

9 responses to “Seefeel – Filter Dub (1993; Quinque)

  1. Seefeel ist absolut großartig!

  2. Call Me Appetite

    in der Tat. Kenn zwar nur diese Quinque-Scheibe, aber die hat alles was ein Klassiker benötigt.

  3. Das hört sich nach einem wahren “Schatz” an, den es zu bergen gilt. Ich bitte herzlich um Referenzen. Danke!

  4. Call Me Appetite

    schwierig. irgendwie shoegaze meets global communication….. sehr schwebend alles. irgendwie auch bowery electric, so spontan. am besten einfach mal anhören 🙂

  5. Call Me Appetite

    bowery electric zu “beat” zeiten.

  6. Danke! Das hört sich doch gut an! Ich bin Album-Hörer (kein Hit-Hörer) und wollte “sicher” gehen.

  7. Call Me Appetite

    symphatisch! das Lied ist schon ziemlich ausschlaggebend für das Ganze .

  8. Super, ich finde sofort rein. Irgendwie fühle ich mich an THE 13th FLOOR ELEVATORS erinnert, bestimmt wegen der “Schleifen”.

  9. Call Me Appetite

    und dank deiner nachfrage habe ich mir grad mal wieder die bowery electric aus dem schrank geholt. mindestens 5 jahre nicht gehört. tolle scheibe.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s