Courtney Barnett – Avant Gardener (2013; The Double EP)

Pünktlich zu den Australian Open in Melbourne habe ich diese wundertolle Songwriterin aus Down Under entdeckt. Nach dem Konsum des ziemlich schmucken Videos stellt sich unweigerlich die Frage: Wer braucht überhaupt noch so langweilige Superstars wie Rotscher Federer oder Rafael Nadal? Courtney Barnett, ein Versprechen für das Jahr 2014!

4 Comments

Filed under Music, Musik, Song des Tages

4 responses to “Courtney Barnett – Avant Gardener (2013; The Double EP)

  1. Nina Ryschawy

    Leider lässt sich das Video dank GEMA nicht anschauen.

  2. Call Me Appetite

    dann einfach mal die googlemaschine anwerfen. irgendwo wirds das schon geben.

  3. Das nenne ich rückblickend mal einen echten Riecher für aufstrebende neue Künstler. Auch wenn es bis 2015 gedauert hat, bis sie echten Schwung unter dem Hintern bekommen hat.

  4. Call Me Appetite

    immer noch sehr toll, diese Ep Kollektion

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s