Richard Hawley – Tonight The Streets Are Ours (2007; Lady’s Bridge)

Die Albumartworks der bisherigen Richard Hawley-Alben sind ja nicht wirklich eine Augenweide. Deshalb habe ich es, trotz hoher Beliebtheit im Freundeskreis, nie für nötig befunden, mich mit der Musik des Briten zu beschäftigten. Bei Call Me Appetite muss halt meistens das ganze Paket stimmen. Gestern Spätabends dann zeigte das Schweizer Fernsehen noch die sehenswerte „Banksy“- Doku Exit through the Giftshop, in welchem gleich zu Beginn dieser wundertolle Schmachtfetzen aka Song des Tages gespielt wurde. Ich hätte ja auf irgendetwas blue-eyed-souliges aus den Frühsiebzigern getippt, musste mich dann aber eines Besseren belehren lassen und so verliefen sich etwas später in der Nacht noch zwei komplette Alben von Richard Hawley zwecks Verifizierung weiterer musikalischer Qualitäten auf meinem iPod. Der erste Eindruck ist schon mal recht gut. Vermutlich klangen so die goldenen Tage des Radios

3 Comments

Filed under Film, Music, Musik, Song des Tages

3 responses to “Richard Hawley – Tonight The Streets Are Ours (2007; Lady’s Bridge)

  1. Richard Hawley..?
    Nie gehört.
    Daher: ein großes Daaanke!

  2. Hach, das ist aber schön 🙂

  3. faggio

    un po’ troppo caramello… 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s