#2012 – The Year In My Ear – Longplay, Platz 09

Bob Dylan – Tempest

Album Nr. 35 ist sicherlich nicht das beste Studioalbum in Bob Dylans langer Karriere, aber immer noch bei weitem besser, als das, was andere Musiker_innen und Bands normalerweise abliefern und dementsprechend schaffte His Bobness den Sprung in die Top Ten locker. Dylan krächzt und ächzt sich auf Tempest durch die 10 Songs, es ist eine wahre Freude dem alten Mann zuzuhören. Favoriten sind das locker beswingte Duquesne Whistle sowie das 13minütige, aus 45 Strophen bestehende Tempest.

4 Comments

Filed under Listen, Music, Musik

4 responses to “#2012 – The Year In My Ear – Longplay, Platz 09

  1. Obwohl ich jetzt nicht reinhören kann, gema will es nicht -gute Wahl!

  2. Call Me Appetite

    fand auf soundcloud leider keinen song von tempest zum präsentieren. aber dylan ist ja nix, was man nicht kennt, daher ok.

  3. Dieser Song ist einfach nur toll und allein schon Grund Tempest zu besitzten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s