Vernon Wray – Lonely Son (Wasted; 1972)

Das montägige Swans Konzert war wie erhofft ein sehr eindrückliches und intensives Erlebnis, nicht nur der vom Leben gezeichneten, bedrohlichen Ausstrahlung Michael Gira‘s wegen. Schade war der ganze Anlass aus diversen Gründen verspätet und so musste ich nach etwas mehr als der Hälfte des Sets bereits wieder den langen Heimweg durch die regnerische und kalte Nacht antreten. In Erinnerung bleibt aber ein ziemlich lautes (ich dachte mir noch während dem Konzert, es wird Zeit für die Ohrenstöpsel, merkte dann aber, dass die schon drin waren), äusserst wuchtiges und teilweise brutales Set. Bis es soweit war, liefen meist ruhige und bedächtige Folk- und Countrysongs ab Konserve. Sozusagen die Ruhe vor dem Sturm. Nebst Klassikern von Grössen wie Willie Nelson, gab’s auch Musik von Vernon Wray zu hören. Der veröffentlichte 1972 sein einziges Album namens Wasted. Schön wie ich finde.

8 Comments

Filed under Musik, Song des Tages

8 responses to “Vernon Wray – Lonely Son (Wasted; 1972)

  1. Sehr schöner Song! Ich mag die 70er.

  2. Call Me Appetite

    Ich mag ja vor allem die Songwriter aus dieser Dekade.

  3. Gut, das meinte ich auch mit meinem Kommentar. 70er Jahre Diskomusik kann mir dagegen gestohlen bleiben.

  4. Und dann nehme ich meine Gitarre …
    Schön.
    C.H.

  5. Kannte ich noch überhaupt nicht. Schöner Sonntagssound – und mit Banjo … Vielen Dank dafür!

  6. Call Me Appetite

    Gerne!

  7. Pingback: Sunndachs-Musik « chezMüllhalde

  8. Call Me Appetite

    nicht ganz. Zürich heisst der Ort 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s