The Cure – The End Of The World (2004; The Cure)


Der Countdown läuft und läuft. Heute in einem Monat soll, wenn man dem Mayakalender, Nostradamus und diversen anderen Spinnern Glauben schenken darf, das Ende aller Tage eintreffen. Ich bin ja gespannt und freue mich schon auf die Afterparty.
Ein anderer Weltuntergang, also der, der mit dem Chaos der Liebe verbunden ist, besingt im heutigen Song des Tages der Prinz der Dunkelheit und Chefmelancholiker Mr. Robert Smith.

4 Comments

Filed under Musik, Song des Tages

4 responses to “The Cure – The End Of The World (2004; The Cure)

  1. Gute Wahl. Ich hab auch immer R.E.M. im Angebot bei dem Thema….It’s the eeeend of the world as we know it…oder so;-)

  2. tausendundeineblume

    Das mit dem Weltuntergang empfinde ich aus der Angst gewachsen. Man kann auch angstlos genauer hinschauen. Oder es lassen und jeden Tag nehmen wie er ist. Irgendwann vielleicht einmal treten wir automatisch einen Schritt zurück, werfen einen Blick auf das Ganze und sehen, ob und was sich verändert hat, mit oder ohne Maya-Kalender.

    Man kann auch The Cure hören… 🙂

  3. Mit Musik wird sogar der Weltuntergang erträglicher 😉

  4. maja

    es wird keinen Weltuntergang geben, jedenfalls nicht jetzt bald, das ist alles quatsch. man will den Leuten angst machen, aber mir nicht, die spinnen ja alle.irgendwann ist sowieso für uns alle schluss, was solls, ich mach mich doch nicht verrückt wegen einem Datum was irgendwann mal irgendeiner hinausposaunt hat, die musik ist gut.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s