Devendra Banhart – Carmencita (Smokey Rolls Down Thunder Canyon; 2007)

Es gab ja mal eine Zeit, da konnte ich nicht ohne den Oberhippie und Freakfolker Devendra Banhart leben. Das ging so lange, bis ich ihn dann mal auf der Sommerbühne der Roten Fabrik in Zürich live sah. Das war unglaublich langweilig und so hab ich dann bis vor einer Woche über 4 Jahre praktisch keinen Song mehr von ihm angehört. Die Rezensionen seiner beiden letzten Alben auf diversen Musikportalen im Web taten sein übriges. Bis heute vor einer Woche, denn da stand er auf dem Programm des Primavera Club Festivals. Und da zur gleichen Zeit nichts spielte, was mich interessiert hätte, guckte ich mir halt den Ex von Nathalie Portmann an und war extrem überrascht, ja begeistert. Seine Songs, die neu auch im satten Bandgefüge daherkommen, klangen spitze. Auch die 70-ies Rockanleihen sowie die dezenten Studio One und Tropicalia Einflüsse auf vereinzelten Songs gefielen auf anhin. Und als er dann Carmencita anstimmte und gut 1’000 Katalanen mitsangen, war’s dann auch um mich wieder geschehen. Devendra ist halt schon ne geile Sau.

Leave a comment

Filed under Song des Tages

Comments are closed.